In 4 Schritten zur 2FA mit Microsoft Authenticator in WordPress

Eine Zweifaktor Authentifizierung ist heutzutage der Standard in allen Web-Anwendungen. WordPress unterstützt mittels diverser Plugins inzwischen auch die 2FA mit einem Microsoft Authenticator.

In diesem Artikel beschreibe ich dir wie es am schnellsten geht.


1. Mindestens zwei Admin Benutzer haben

Damit nichts schief geht, solltest du mindestens zwei aktive Administratorkonten in WordPress aktiv haben. Hast du das nicht -> Erstelle dir einen zweiten Administrator zur Sicherheit.

2. Installieren und aktivieren von Wordfence Login Security

Mit diesem Plugin kannst du den Microsoft Authenticator in deinem WordPress aktivieren

3. Eigenes Benutzerprofil öffnen

Dieses erreichst du am besten nach dem Anmelden – oben rechts mit einem Klick auf deinen Namen und auswählen von “Profil bearbeiten”.

4. Microsoft Authenticator einrichten

Im unteren Bereich ist anschließend die Wordfence Login Security dargestellt. Hier kann das 2FA Verfahren aktiviert werden.


Vielen Dank an dieser Stelle an das Wordfence Team. Es ist einfach und funktioniert wie es soll. Dankeschön.

Solltest du Fragen oder Anregungen zur Verbesserung haben, die Kommentarfunktion und Kontaktlinks stehen dir jederzeit zur Verfügung. Ich freue mich auf Feedback.


Über den Autor

Gregor Tomitzek – IT Berater, Coach und Mentor

Seit über 25 Jahren berate ich Firmen und private Personen in allen Belangen der Computertechnik. Als Leiter eines Infrastrukturteams bringe ich die technischen Anforderungen der Kunden zu Lösungen, und ermögliche dadurch ein besseres und schnelleres Arbeiten.

Durch meine langjährige Erfahrung, die Ausbindungen und der Nähe zu allen Unternehmensprozessen, unterstütze ich Leistungsträger, Teamleiter und Vorstände dabei, die Überlastung in IT-Abteilung zu senken und zugleich die Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit von IT-Teams wahrnehmbar zu steigern.


Änderungshistorie

Erstellt: 2023-07-31Zuletzt geändert: 2023-07-31
Änderungshistorie: –
2023-07-31: Basis – Layout + Text


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 × 5 =